Behandlungsfelder

Wer braucht Logopädie?

Menschen jeden Alters mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck-, und Hörstörungen.

Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?

Die logopädische Behandlung übernimmt Ihre Krankenkasse nach ärztlicher Verordnung von einem HNO-, Kinderarzt, Neurologen, Kieferorthopäden, praktischen-, internistischen-, sowie Allgemeinmediziner.

Austellungsdatum und Therapiebeginn dürfen nur 14 Tage auseinander liegen.

Zuzahlungspflicht besteht ab dem 18. Lebensjahr (10% des Verordnungswertes, sowie einmalig 10 Euro).

Wir leisten!

Therapieinhalte bei Kindern und Jugendlichen

Therapieinhalte bei Erwachsenen

Zusätzlich bieten wir an:

 

Zu allen Therapieinhalten lassen sich ebenso Informationen bei den jeweiligen Seiten des betreffenden Verbandes in der Rubrik "Links" finden.